Aktuelles: 9. Lange Nacht der Ohren

Die 9. Lange Nacht der Ohren im HIFIplay

Kleine Komponenten – großer Klang, so lautete unser diesjähriges Motto, mit dem wir anscheinend den Nerv der Zeit und den der Besucher getroffen haben. Sowohl die Präsentation im unteren Studio, als auch die Phase 3 im Burmester-Studio überzeugten mit überragenden klanglichen Ergebnissen. So fragten zum Beispiel immer wieder einige unserer audiophilen Gäste, wo denn der Subwoofer versteckt sei. Begründet war die Frage allemal, denn was die kleinen ELAC BS 312 darbot, würde man einem so kleinen Lautsprecher nicht zutrauen. Für diese musikalische Höchstleistung, brauchen das kleine Elac Böxchen jedoch ordentlich Schub, den die Vor-Endstufen-Kombi von NuPrime (DAC-10 / ST-10) lieferte. Als Quellen kamen die unterschiedlichsten Konzepte zum Einsatz. Zum einen lieferte Elac’s neuer Musikserver Discovery DSS101 G neben fantastischer Musik, auch interessante Hintergrundinfo’s zu den Künstlern, wie z.B. Bandbesetzung, Biografien und vorhandene Coverversionen. Zusätzlich diente der portable Onkyo DP-X1 als Zuspieler und überzeugte besonders mit der Fähigkeit auch MQA-Dateien abzuspielen. Die Authentizität dieser Aufnahmen ließ die Besucher geradezu in die Musik eintauchen, es war fast als würden die Künstler live im Raum stehen. Natürlich kam auch der brandneue Elac Miracord 90 Anniversary Plattenspieler zum Zuge und bewies, dass das Knowhow im Hause Elac auch nach 40 Jahren nicht verschütt gegangen ist. Dieses Comeback mit zu präsentieren hat uns besonders gefreut, denn es war eines der ersten spielfähigen Modelle, das Herr Johansen in feuerwehrroter Ausführung mitgebracht hatte.

 

Auch im Burmester-Studio könnten wir gleich zwei Weltneuheiten präsentieren. Im Analogbereich gab es ein ähnliches Comeback wie bei Elac, denn die Firma Perpetuum Ebner war auch mit von der Partie und stellte ihr neues Spitzenmodel 4040 Black Forest vor. In Kombination mit Trigons neuem Phonovorverstärker Vanguard III klangen die abgetasteten Scheiben geradezu phänomenal. Kein Wunder denn angeschlossen waren beide an die, sowohl optisch als auch klanglich perfekte Phase 3 von Burmester. Perfektion ist man aus dem Hause Burmester generell gewöhnt, jedoch besticht dieses äußerst minimalistische System noch mal auf besondere Art und Weise. Zwei kompakte Lautsprecher auf äußerst eleganten Ständern in Kombination mit einem All-In-One Gerät, das die Musik rippt, speichert, verwaltet und verstärkt. Grandios.

 

Wir hatten wie immer viel Spaß mit unseren Gästen und freuen uns schon auf die nächste Lange Nacht.

 

 

Fotogalerie: Lange Nacht der Ohren im HIFIplay 2016
‹ vorheriges Bild
nächstes Bild ›
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-7
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-8
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-9
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-10
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-11
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-12
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-13
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-14
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-15
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-16
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-17
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-18
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-19
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-20
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-21
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-22
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-1
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-2
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-3
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-4
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-5
  • hifiplay-lange-nacht-der-ohren-2016-6