Sonderangebot

AVM Evolution V2

HIFIplay Ihr HiFi und High End Spezialist in Berlin - AVM Evolution V2Das Konzept des Evolution V2

Das Gehäuse des V2 besteht größtenteils aus magnetisch schirmendem Stahlblech. Dadurch werden Störungen von außen zuverlässig abgeschirmt Der eingebaute Netztrafo ist ein von Natur aus sehr streuarmer Ringkern-Transformator. Alle Ein- und Ausgangsbuchsen des V2 besitzen aus Gründen hoher Kontaktsicherheit und Langlebigkeit oberflächenveredelte Kontaktflächen. Epoxidharz-Leiterplatten und die Verwendung von Markenbauteilen ausgesuchter Qualität sorgen dafür, daß Sie lang Freude an Ihrem AVM-Vorverstärker haben.

Grundlage für störungsfreie, dynamische Musikübertragung sind saubere und stabile Versorgungsspannungen. Das Netzteil arbeitet daher mit einem niederohmigen Ringkerntrafo und getrennten Regelungen für Steuerung bzw. Prozessor und die signalführenden Schaltungsteile. Die Siebkapazität beträgt über 10.000 ~F. Die Zuführung der Versorgungsspannung erfolgt über ein Netzfilter, das vom Stromnetz kommende Störungen abblockt Alle Verstärkerstufen sind mit eigenen Pufferkondensatoren gegeneinander entkoppelt Die Pufferung arbeitet mit hochkapazitiven Folienkondensatoren. Dies ergibt eine niederimpedante Spannungsversorgung bis in Frequenzbereiche weit jenseits des Hörbaren. Das aufwendige Netzteildesign des V2 schafft exzellente Voraussetzungen für stabile, saubere Betriebsspannungen, die es ermöglichen, die klanglichen Möglichkeiten des BreitbandSchaltungskonzepts voll auszuschöpfen.

Bei der Konzeption der Eingangsschaltung haben wir auf extreme Schnelligkeit, Exaktheit und Rauscharmut geachtet Die Hochpegeleingänge des V2 passen bezüglich Impedanz und Empfindlichkeit zu allen Signalquellen. Zudem kann die Eingangsempfindlichkeit komfortabel den Bedürfnissen angepaßt werden. Direkt hinter den Eingangsbuchsen schalten Relais das mit dem Drehschalter oder per Fernbedienung gewählte Signal zum Eingangspufferverstärker durch. Dieser macht die Musiksignale niederimpedant und immun gegen Störungen oder Übersprechen. Balance, Lautstärke und Eingangsempfindlichkeit werden getrennt für rechten und linken Kanal mit digitalen Pegelstellern geregelt und über einen Mikroprozessor angesteuert. Dieser steuert auch die Klangregelstufen und eine, besonders beim Einsatz kleinvolumiger Boxen, vorteilhafte Tiefbaßanhebung. Klangregler und Baßanhebung können per Relais vollständig überbrückt werden. Im gesamten Hochpegelsignalweg des V2 befindet sich dann kein einziger Kondensator. Alle Stufen sind gleichspannungsgekoppelt.

Die aufwendigen Ausgangsstufen des V2 - schnelle, diskret aufgebaute Operationsverstärker mit Transistor-Leistungstreibern - zeichnen sich durch extreme Schnelligkeit und Rauscharmut aus. Sie arbeiten bis unter 50 Ohm Last im Class-A-Betrieb. Die hohe Stromlieferfähigkeit und der niedrige Ausgangswiderstand gewährleisten auch bei hohen Kabelkapazitäten exakte Übertragung der Musiksignale zum Endverstärker.

Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag.
Sonderpreis:600,-
UVP des Herstellers:1.380,-

» Dieses Angebot reservieren
» Anfrage zu diesem Angebot

UVP = Unverbindliche Preisempfehlung