Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

HIFIplay GmbH

Perleberger Straße 8

10559 Berlin

 

Vertreten durch:

Michael Strehlau, Geschäftsführer

 

Telefon: (030) 395 30 22
Telefax: (030) 395 70 50
E-Mail: info@hifiplay.de
Internet: www.hifiplay.de

 

Registergericht: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
Registernummer: HRB 13691

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 29/401/1031


 

Website-Gestaltung:

Diese Seiten basieren auf YAML einem (X)HTML/CSS Framework von Dirk Jesse.

Als Redaktionssystem wird WordPress eingesetzt, das Layout beruht auf dem freien WordPress Theme Argonoid.

 

Fotos und Bildmaterial:

Fotos und Grafiken: © HIFIplay, mit folgenden Ausnahmen:

Der gute Ton: © Electrocompaniet

Produkte: Die Logos sind Eigentum der Hersteller und unterliegen deren Urheberrechtsbestimmungen

Nachlese – 3. Lange Nacht der Ohren: Alle Fotos mit eingeblendetem Datum mit freundlicher Genehmigung von Rainer Schicks (mobi news), © Rainer Schicks

Nachlese – 4. Lange Nacht der Ohren: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Rainer Schicks (suri news), © Rainer Schicks

fairaudio-Bericht – Lange Nacht der Ohren 2010: © fairaudio

STEREO-Workshop: © STEREO

STEREO-Porträt: © STEREO

 

Haftungsausschluss (Disclaimer):

Die HIFIplay GmbH ist als Inhaltsanbieterin nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die »eigenen Inhalte«, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (»Links«) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.
Durch den Querverweis hält die HIFIplay GmbH insofern »fremde Inhalte« zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei »Links« handelt es sich stets um »lebende« (dynamische) Verweisungen. Die HIFIplay GmbH hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Die Inhaltsanbieterin überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.

Diese Seiten basieren auf YAML einem (X)HTML/CSS Framework von Dirk Jesse.
Als Redaktionssystem wird WordPress eingesetzt.